Sicher und hygienisch zu Ihren neuen Kontaktlinsen. Mit Abstand. Ohne Kompromisse.

Hygiene hat bei uns schon immer eine sehr große Rolle gespielt. Zu Ihrer und unserer Sicherheit halten wir in diesen Zeiten noch striktere Hygienemaßnahmen ein.

Bitte helfen Sie mit:
Vereinbaren Sie einen individuellen Termin. So können wir sicherstellen, dass Sie auf keine anderen Personen als Ihren Ansprechpartner treffen.
Sie kommen ohne Termin? Kein Problem, berechnen Sie eventl. eine Wartezeit ein, derzeit dürfen maximal 2 Personen unser Geschäft betreten. Bitte beachten Sie ggf. abweichende Öffnungszeiten im Lockdown.

Ihre Gesundheit steht für uns an erster Stelle. Zu Ihrer Sicherheit tragen wir Mund- Nasen- Schutz sowie gegebenenfalls Visier und Handschuhe. Bitte kommen auch Sie mit einem medizinischen Mund- Nasen- Schutz (Erwachsene FFP-2 Masken / Kinder medizinische Masken).

Wir wischen jedes Risiko weg. Wir achten auf besonders hohe Hygienestandards. Am Eingang steht Hände-Desinfektionsmittel für Sie bereit. Alle Hilfsmittel und Geräte werden vor und nach jeder Verwendung von uns desinfiziert. Sie können sich unbesorgt setzen. Auch Sitzplätze werden nach jeder Beratung oder Messung gereinigt.

Helfen Sie bitte mit, dass unser Institut sicher bleibt. Bitte fassen Sie nichts an, wenn es nicht nötig ist. Sie können das Institut unbesorgt betreten und verlassen. Wir reinigen und desinfizieren unseren Türgriff sowie das EC- Kartenlesegerät regelmäßig.

Wir sind für Sie da – mit Sicherheit. Damit Sie auch in besonderen Zeiten bestes Sehen genießen können. Bleiben Sie gesund!

Ihr Team Augeninstitut Oberland